Flugangst behandeln

Die Aviophobie oder Flugangst beschreibt eine krankhafte Angst vor dem Fliegen. Die Symptome der Flugangst können schon in den Tagen vor einem Flug auftreten und beinhalten schweißnaße Hände, Herzrasen, flache Atmung, Magenkrämpfe, Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit.

Laut einer Umfrage des Institutes Allensbach leiden etwa 15% der Deutschen unter Flugangst. Weitere 20% fühlen sich im Flugzeug unwohl. Die Gründe für Flugangst liegen zu 34% bei einem möglichen Flugzeugabsturz, zu 37% bei einem Kontrollverlust und weitere 13% sind begründet durch die Flughöhe.

Eine Flugangst kann für gewöhnlich sehr schnell (in zwei bis vier Stunden) und effizient und nachhaltig behandelt werden.

Durch die suggestionsfreie Hypnose, findet eine Ursachenbearbeitung in Trance statt, in der Lösungen nicht nur suggeriert werden, sondern der Patient eine Lösung selbst in Trance entwickeln kann. So schafft sich der Patient eine Resource anstelle des ursprünglichen Traumas.

Aktuell: Sven Schabbach's Hypnose gegen Flugangst im Test bei RTL Radio Berlin 104.6 bei Arno und die Morgencrew.


Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich bitte.

Sven Schabbach :: Neuzeitliche Hypnoseschule | Tel: 0179 – 75 71 225 | E-Mail: info@Neuzeitliche-Hypnoseschule.de            Impressum